Weintest: Discounter & Co.

unabhängige Qualitätsprüfungen & Empfehlungen





Kaufland: Weine 1 - 3  Fachhandel: Nr. 4                          Januar 2017



Kaufland Sortiment 4,49€ 
2014 Muscadet Sevre et Maine AOP - Sur lie*
Melon de Bourgogne
La Cheteau
Frankreich / Loire
12%Vol
Schraubverschluss

Kaufland Sortiment 3,79€ 
2015 Florenbelle
Cótes de Gascogne IGP

Colombard, Ugni Blanc
Plaimont - Genossenschaft
Frankreich
11%Vol
Schraubverschluss

Kaufland Sortiment 3,49€ 
2012 Luberon AOC
Syrah / Grenache
Union des Vignerons des
Cótes du Luberon

Frankreich
13%Vol
Schraubverschluss

Fachhandel  8,90€ 
2015 Prachtstück
Weißburgunder, Chardonnay
Metzger (Abfüller)
Deutschland / Pfalz
12%Vol
Schraubverschluss


*Sur lie:
Das heißt, der Wein blieb mindestens bis März des Folgejahres im Gärbehälter auf der Hefe! -> Das geschieht um mehr Geschmack zu erhalten!

Tag 1
Nase: 
wirkt typisch Hefegeprägt:
würzige Aromen

Geschmack:
wirkt mit seiner Würze
etwas robust     

Tag 1 
Nase:
sehr reife Stachelbeere,
etwas Honigmelone,
blumige Noten

Geschmack:
Reife Frucht, angenehme präsente Säure, insgesamt stimmig und harmonisch. Wirkt leicht ...

Viel Geschmack bei wenig Alkohol: 11%Vol.

Tag 1

Die Farbe auf dem Bild täuscht!

Nase:
dicht, angenehme, natürliche Fruchtnoten

Geschmack:
mittelkräftig, rund, gereift, 
dezente Würze und elegante Frucht,
harmonisch...
.. macht Spaß ..  

Tag 1
Nase:
etwas Frucht, mehr Würze und florale Noten

Geschmack: 
Wie in der Nase, mehr Würzigkeit und blumige Nuancen, als Frucht, präsente Säure welch den Wein frischer wirken lässt, er bleibt recht lang am im Mund zurück.

Tag 2

Nase:
Hat einen schwefeligen Touch bekommen

Geschmack:
Zu der eh robusten Art kommen jetzt noch bittere Komponenten.

Tag 2 
Nase:
unklar, sehr grasig, würzig

Geschmack:
Unreife Stachelbeere, sehr deutliche Säure, wirkt nicht mehr stimmig.

Schade hat sich sehr stark verändert .. zum Negativen.



Schmeckt sehr gut solo, ist aber auch ein guter Begleiter asiatischer (scharfer) Speisen.

Salate, Suppen, Fisch.... 
ein Allrounder!

Tag 2 siehe Tag 1
Nase:
wirkt jetzt etwas unklarer

Geschmack:
die würzigen Komponenten bilden mit Süße und Säure keine Einheit.... als letztes bleibt die Süße ...



.. aber viel Spaß macht er nicht!



... aber nur am ersten Tag. 


Schade aus der Gascogne gibt es auch viele gute & leichte Weine die besser durchhalten.



.... er überzeugt durch seine Natürlichkeit und seinen Trinkspaß.


 

 Hier habe ich mich täuschen lassen. Es ist kein gar kein "echter" Metzger, sondern nur eine Abfüllung von ihm. 


Hier wird der Bekanntheitsgrad genutzt, um den Wein eines anderen Winzers zu verkaufen.

Von einem Wein in der Preisklasse hätte ich etwas mehr erwartet.


Angebote aus Österreich .... Spar, Euro- und Interspar!  (Dezember 2016)

Angenehme Überraschung Teil 1:

Ich besuchte den neuen Spar in Hochburg/Österreich (gegenüber von Burghausen) um mir das Weinsortiment näher anzuschauen. Bei der Gelegenheit kaufte ich 7 Weine im Basisbereich (Preis 3,99€, z.Tl. normal 4,99€) und zwei etwas teurere Weine 5,99€/6,49€.

Am Abend begann ich einen Teil der Basisweine zu prüfen. Meine Frau und ich waren sehr zufrieden mit der Qualität. Chardonnay, Grüner Veltliner und drei unterschiedliche Zweigelt wussten absolut zu überzeugen.
Bei der Recherche welches Weingut diese attraktiven Basisweine herstellt, entdeckte ich, dass sie vom ..
Link ->  SPAR eigenen Weingut Schloss Fels stammen. 


Respekt!                Es geht auch ganz ohne Punkte, Medaillen und sonstige Fremdwertungen!


Weingut Schloss Fels

 


Aktion 3,99€ (4,99€)
2015 Chardonnay
Niederösterreich
12,5%Vol
Schraubverschluss

Aktion 3,99€ (4,99€)
2015 Grüner Veltliner
Niederösterreich
12,5%Vol
Schraubverschluss

Aktion 3,99€ (4,99€)
2013 Blauer Zweigelt
Niederösterreich
13%Vol
Schraubverschluss

Aktion 3,99€ (4,99€)
2014 Blauer Zweigelt
Reserve
Burgenland
13%Vol
Schraubverschluss

Aktion 3,99€ 
2014 Blauer Zweigelt
Reserve Terra Patriae
Burgenland
13%Vol
Schraubverschluss

Tag 1
Nase: 
angenehme reife Frucht, dez. würzig
Geschmack:
Wirkt frisch, typischer Chardonnay, gefällig, rund... aber auch ein Hauch Würzigkeit ..



Tag 1 
Farbe: sehr hell
Nase:
typisch pfeffrig
Geschmack:
Angenehm Frische, ein harmonischer Wein, ein guter Grüner Veltliner mit der für diese Rebsorte typischen Würze.

Tag 1
Nase:
dunkle Beeren, Hauch Kräuter
Geschmack:
mittelkräftig, würzige Frucht.... etwas zartbitter.. 


Tag 1
Etwas dunkler als der Vorgänger aus Niederösterreich.
Nase:
kompakte Frucht, 
balsamisch
kräftiger als Nr. 3
Geschmack: 
dicht, füllig, rund,  dunkle Kirsche ..trotz robuster Noten ..stimmig!

Tag 1
Nase:
tiefere Aromen, klar
Geschmack:
dicht, kompakt... eine gewisse Eleganz.. a
ngenehm, lang und feiner im Mund, als 3 & 4.



Tag 2
Etwas runder, milder,
die Würze mehr im Hintergrund, ...
gefällig, süffig ...

Tag 2 siehe Tag 1
Hat sich gut gehalten, macht Spaß, am Gaumen etwas spannender als der Chardonnay.. 

Tag 2
Immer noch einwandfrei ... klar.. .. gut.. ... ein hervorragender Begleiter zur Brotzeit.
 

Tag 2 siehe Tag 1
Eine Stufe voller .... gute saubere Arbeit!

Schön zu dunklem Fleisch ..
... aber auch nur so! 

Tag 2 siehe Tag 1
Lang am Gaumen ...
ein gutes Zeichen.
Absolut stimmig ...

Hochwertiges dunkles Fleisch .. passt!







 

Angenehme Überraschung Teil 2: 

Geht es so erfreulich weiter? 



Aktion 3,99€ (4,99€)
2013 Blaufränkisch
Weingut Schloss Fels Burgenland
13%Vol
Schraubverschluss

Aktion 3,99€ 
2014 Cuvée Reserve
Blaufränkisch/Zweigelt/Cabernet S.
Weingut Schloss Fels
Burgenland
13%Vol
Schraubverschluss

Aktion 6,49€ 
2014 Burgunder Cuvée
Pinot Noir / St. Laurent
Josef Dockner
Niederösterreich
13%Vol
Schraubverschluss

Aktion 5,99€ 
2015 Modello delle Venezie
Refosco, Merlot
Masi
Venetien/Italien
12%Vol
Schraubverschluss

Tag 1
Nase: 
Muffton,
korkige Aromen ??
Kann sein, denn auch der Stoff TCA (Korktonverursacher)
kann andere Verschlüsse infizieren!

Geschmack:       Grob!

Tag 1 
Nase:
klar, feine Frucht, dez. Röstaromen
Geschmack:
Kompakt.. Frucht... in zartbitter Schokolade, stoffig, kräftiger Geselle.
Beim 2. Schluck und genauer Betrachtung verspielt am Gaumen .. erst zart fruchtig, dann herb.. endet in feiner Frucht.

Tag 1
Nase:
Boysenbeere, dicht, aber fein
Geschmack:
mittelkräftig, wirkt dünn ... kommt dann trocknend ... etwas metallisch.. auf der Zunge und am Gaumen .... Eindruck hält lange an...
... nicht angenehm...  :-(


Tag 1
Nase:
etwas unklar, würzige Frucht/Gemüse, grasig (negativ)

Geschmack: 
etwas Frucht .. Süße... dann bitter ... disharmonisch ... passt nicht!

Sehr schwach!

Tag 2
Muffton & korkige Aromen
noch deutlich wahrnehmbar.
Am Rachen nachtrocknend

Tag 2 
Heute insgesamt zarter und feiner, aber immernoch stoffig. Absolut OK .. kann man gut trinken... 
... absolut fairer Preis!

Tag 2
Nase: 
Sehr duftig, tiefgründig fein, macht neugierig 
Geschmack:
wirkt nach wie vor etwas dünn, der Nachgeschmack ist besser ... aber .... es fehlt die Tiefe

Tag 2 siehe Tag 1
Nase:
sooo grasig ... puhhh 
Geschmack:
siehe oben ....

.. ein Wein den die Welt nicht braucht!



Kann passieren, werde ich mit dem Önologen des Weingutes abklären!




Der Wein ist auch ein guter Essenbegleiter ....
von der Brotzeit bis zur Ente ... passt fast immer!


.... aber er überzeugt einfach nicht.
Immerhin kostet er 2,50€  mehr als der Wein Nr. 2.



Mit ihrem mediterranen
Charme drehen und die Italiener uns schwache Pinot Grigio & Prosecco an ....
aber hat Masi es nötig, solch einen schwachen Rotwein auf den Markt zu bringen?